US Schluein Ilanz der Regent

Was die Architekten der Raiffeisen Arena Carl Grins erschaffen haben kann ohne Frage mit den Fussballtempeln Europas mithalten. Den Zweitligisten US Schluein Ilanz kann es nur Recht sein.

Bild: Archiv

Der FC Bayern München trägt seine Heimspiele in der Allianz Arena aus. Der FC Barcelona hat das Camp Nou und die königlichen aus Madrid ihr Estadio Santiago Bernabéu. 
Was die können, das können wir auch, scheinen sich die Verantwortlichen von US Schluein Ilanz gedacht haben. Der Verein spielt in der 2. Liga. Die Raiffeisen Arena Crap Gries hingegen ist erstklassig. 

Neue Ärea
Seit die US Schluein im Jahre 1942 gegründet worden ist, spielt der Verein in Crap Gries Fussball. Der erste Fussballplatz wurde ein wenig weiter östlich erstellt. Dieser wurde im Jahre 1969 von einer Rüfe zerstört. Im Jahre 1975 konnte dann der neue Platz am heutigen Standort eingeweiht werden.  Zehn Jahre später folgte die Einweihung der Umkleidekabinen, die nun durch den Neubau ersetzt werden. Mit dem Bau des Unterstandes im Jahre 1992 wurde eine erste Bauphase bei den Gebäuden abgeschlossen. Seitdem wurde vor allem im Fussballplatz investiert. Unter anderem wurden in den letzten Jahren eine Bewässerungs- und eine Flutlichtanlage installiert und im Jahr 2011 der Trainingsplatz total saniert.
Die Raiffeisen Arena Crap Gries gilt als Neues fussballerisches «Mekka» des US Schluein Ilanz 

Blickfang
Das 43 Meter lange und 13 Meter breite Gebäude fällt mit der eleganten, 500 Zuschauer fassenden Holztribüne von Weitem auf. Die filigrane Konstruktion aus einheimischem Holz lädt zum Verweilen ein und ist in Kombination mit dem angrenzenden Clubraum im Obergeschoss sehr sehenswert. Besonders erwähnt sei dabei, die einmalige Holzdecke des Clubraumes, welche in zahlreichen Arbeitsstunden installiert wurde und das Lokal optisch und klanglich einzigartig macht. Das ganze Gebäude ist zudem behindertengerecht gebaut.

 

 

 

 

Kommentar erstellen