Skiclub Schwendi-Langis; ein Verein mit Weitsicht

Nicht erst seit dem Doppelerfolg im Februar dieses Jahres an den U15 Meisterschaften in Realp, weis man dass der Skiclub sich mächtig ins Zeug legt.

Bild:

Der Ski Club Schwendi-Langis ist zusammen mit dem „eigenen“ Förderverein ein starker und breit abgestützter Förderer des Ski- und Schneesports im Herzen der Schweiz.
Ob Nordisch, Alpin oder neben der Piste auf Skitouren geniessen Mitglieder unsere Leidenschaft für den Schneesport.

Neue Rollski-Trainingsstrecke

Der Skiclub Schwendi Langis hat mit einem Crowdfunding 33000 Franken für eine Rollski-Trainingsstrecke eingenommen. Nun wird durch diesen Bau die Sicherheit erhöht, da die Athleten nicht mehr auf der Strasse trainieren müssen.

800 Meter lange Trainingstrecke

Es ist ein Meilenstein in der 75-jährigen Geschichte des Clubs. Die 800 Meter lange Trainingstrecke bietet nun für die Athleten optimale Voraussetzungen und kostete rund 125'000 Franken. Nebst Beiträgen von Stiftungen und der öffentlichen Hand war, wie bereits erwähnt, ein Crowdfunding erfolgreich. Über 130 Einzelpersonen, Familien und Firmen waren bereit für dieses Projekt zu spenden.

Schneesportkurse

Geplant sind auch diese Saison wiederum diverse Schneesportkurse. Der erste Kurs wäre bereits am 29.12.2020, weitere würden am 9./16. und 23.Januar 2021 folgen sowie am 28.Februar 2021 das Schülerrennen in Langis. Sämtliche Schneesportkurse würden insofern die Covid19 Pandemie dies zulässt in der Mörlialp stattfinden. Laufende Informationen erhalten interessierte auf www.scs-I.ch

Kommentar erstellen