Schützen Thun: Mekka für Schiess-Freunde

Die Vereinigten Schützengesellschaften der Gemeinde Thun organisieren im Ort den Schiessbetrieb.

Bild: Archiv

Thun, das Militär und der Schiess-Sport sind eng miteinander verbunden. Der Waffenplatz Thun ist eine wichtige Zentrale für die Landesverteidigung. Und die Stadt verfügt über die grösste Freiluft-Schiessanlage der Schweiz. Und auch im Winter oder bei schlechtem Wetter können Hobby- und Militärschützen ihre Treffsicherheit üben, und zwar in der modernen Druckluftwaffenanlage im Untergeschoss der Sporthalle Lachen.

Das "Schützen-Dach"
Die Vereinigten Schützengesellschaften der Gemeinde Thun bilden die Dachorganisation der Thuner Schützenvereine. Dazu gehören: die Militär-, Stadt-  und Luftgewehrschützen Thun, die Feldschützen Gwatt, Allmendingen und Lauenen-Thun, die Grütlischützen Thun und die Schützengesellschaft Strättligen. Die VSGT organisiert den zivilen Schiessbetrieb und sorgt für eine perfekte Infrastruktur für die Hobby-Schützen und für das „Obligatorische“ der Militärpflichtigen.

 

Kommentar erstellen