Nach Sieg gegen Vaduz sind die Abstiegssorgen vorbei

Nach dem 1:2 Auswärtssieg gegen den FC Vaduz ist der FC Luzern alle Abstiegssorgen los. Nun ist sogar noch ein europäischer Platz in Reichweite und am nächsten Dienstag spielt der FC Luzern um die Finalqualifikation für den Schweizer Cup.

Bild: Hohlt der FC Luzern den Cup 2021

Viele Luzerner Fans denken das sie träumen. Noch vor kurzem hatte man Angst abzusteigen und nun winkt der Cupfinal und gar eine europäische Platzierung. Noch vier Spiele sind in der Meisterschaft zu spielen und wenn der FC Luzern den Cuphalbfinal gewinnt, noch zwei im Cup.

Nach Sieg gegen Aarau im Cupfinal

Lange hat sich der Underdog gewehrt doch ausgerechnet Tasar der ehemalige Aarau Spieler schoss die Luzerner in den siebten Himmel und zum 2:1 Sieg. Nun geht es am Pfingstmontag nach Bern, wo der FC Luzern nach 1960 und 1992 zum dritten Mal den Cupsieg holen will.

Gewinnt der FC Luzern, ist er im Europacup

Nach dem dritten Sieg in Folge in Vaduz könnte der FC Luzern sogar auf einen Europacup Platz vorpreschen. Dabei spielt der FC Luzern zwei Spiele gegen direkte Konkurrenten. Am 9. Mai gegen Servette und am 21. Mai gegen Lugano gewinnt man beide Spiele ist ein Europacupplatz fast auf sicher die beiden andern Gegner ist der FC Sion am 12. Mai und der designierte Meister am 15. Mai. Vier Spiele, vier Siege heisst, Luzern spielt nächste Saison europäisch.

Kommentar erstellen