Jubiläumsfeier des FC Lachen Altendorf erneut verschoben

2020 wird der FC Lachen/ Altendorf 100-jährig. Die Feierlichkeiten müssen jedoch erneut verschoben werden.

Bild: zvg

Der 1920 gegründete Verein wollte eigentlich noch dieses Jahr sein Jubiläum feiern. Doch wie leider viele andere Anlässe wird nun auch die 100 Jahr Feier auf Grund der Corona Pandemie verschoben.

Feierlichkeiten bereits zum zweiten Mal verschoben

Bereits im März wurden die Feierlichkeiten zum Jubiläum verschoben und das OK war später eigentlich guten Mutes die Festivitäten noch dieses Jahr durchzuführen. Nun mussten die Organisatoren jedoch erneut verschieben.

Planungsunsicherheit der Ausschlag

Vor allem die Unsicherheit zum jetzigen Zeitpunkt liess eine ordentliche Planung nicht zu was schlussendlich zur Verschiebung auf das nächste Jahr zur Folge hatte. Auch fehlten Alternativen in der Zeit mit Corona.

Komitee entschuldigt sich

Das Komitee bietet alle um Entschuldigung, dass dieser Anlass erneut verschoben werden muss. Grundsätzlich finde ich diese Entscheidung in Ordnung und auch nachvollziehbar. Da braucht sich das Komitee absolut kein Gewissen machen.

Kommentar erstellen