Giger dominiert am Schaffhauser Kantonalen

Das Schaffhauser Kantonalfest stand dieses Jahr unter einem besonderen Licht.

Bild: Samuel Giger in Frühform

Covid 19 machte auch vor der Schwingszene nicht halt. Nachdem an einigen Festen bereit Livestreams zur Verfügung gestellt wurde, wurde in Thayngen bereits wieder 500 Zuschauer zu gelassen. Das Schaffhauser Kantonale war entsprechend ein Pilot-Event mit Erfolg.

Zweiter Kranzsieg für Giger in diesem Jahr

Bereits zum zweiten Mal gelang dem 23-jährigen Ottoberger in diesem Jahr ein Kranzfestsieg. Dieser Sieg war von Anfang an nie gefährdet. Mit sechs Siegen in sechs Partien dominierte Samuel Giger nachbelieben und auch im Schlussgang konnte sein Klubkamerad Dominic Schneider, Samuel Giger kein Bein stellen.

 

Überraschung auf Rang 2

Für eine Überraschung sorgte der 30-jährige Unterthurgauer David Dumelin, mit fünf Siegen. Sein Höhepunkt an diesem Schwingfest ist sein Sieg mit einem Plattwurf gegen Schwingerkönig Forrer. So schnell meinte er, wird er diesen Sieg nicht vergessen.

undefined

 

 

Kommentar erstellen