FC Lachen/Altendorf: alles paletti

Der FC Lachen/Altendorf am Oberen Zürichsee hat gut lachen. Er steht auf der Sonnenseite des Fussballs.

Bild: zvg

1920 gegründet, fehlt nicht mehr viel und der FC Lachen/Altendorf feiert seinen 100. Geburtstag. Doch dem greisen Herrn sieht man das Alter nicht an. Mit jugendlicher Frische sprintet er über den Rasen.

Zweitligist
Die erste Mannschaft spielt in der 2. Liga interregionl des Zürcher Fussballverbandes. Die Saison 2020721 wollen die Jungs von Trainer Francesco Pappone durchstarten und zeigen was in Ihnen steckt.

LM
Aktuell umfasst die Nachwuchsabteilung des FC Lachen/Altendorf 23 Juniorenteams. Die Mädchen und Buben haben ihre grossen Vorbilder längst auserkoren. Es sind die beiden grossen «LM» des Fussballs – Lionel Messi und Luca Mattia. Einen Star zum Anfassen im Club zu haben, ist eine tolle Sache. Sagen sie in Barcelona. Und am Oberen Zürichsee auch.    

Ja
Alles paletti also beim FC Lachen/Altendorf? Ja. Sportlich, finanziell und überhaupt. Besser könnte es nicht laufen. Wer auf schlechte Nachrichten steht, ist beim FC Lachen/Altendorf an der falschen Adresse.

Kommentar erstellen