Der SC Weggis steht bereits früh im Abseits

Die Motivation gegen den SC Steinhausen war sichtlich da, doch auf dem Platz sah man von den Weggiser nichts bis wenig.

Bild: Die Weggiser stehen in dieser Saison schon früh im Abseits

Ein vernichtendes 5:0 war das Endresultat zu Gunsten des SC Steinhausen. Wenn man das Spiel so ansah meinte man die C Junioren würden gegen die erste Mannschaft des SC Steinhausen spielen. Doch dem ist bekanntlich nicht so.

Man hätte die Steinhauser überholen können

Eigentlich wäre es den Spielern des SC Weggis bewusst gewesen, dass sie diese mit einem Sieg gegen Überholen hätten können und der ominöse Strich hinter Ihnen lassen würden. Die Steinhauser selbst mit drei Unentschieden und einer Niederlage in die Saison gestartet, wollten dies jedoch nicht zulassen und spielten die Weggiser nach belieben aus. Bereits vor der Halbzeit lagen die Steinhauser 3:0 vorne. Es war ein richtiges Trauerspiel der Weggiser.

Nur einige Minuten gehörten den Weggiser

Mit viel Wut im Bauch reagierten die Weggiser wenigstens einige Minute nach dem Pausentee. Doch auch dieses Feuer verflachte schon bald und nach dem Sonntagsschuss von Kovac zum 4:0 waren die Weggiser zu keiner Reaktion mehr fähig.

Weggis ist ein Abstiegskandidat

Natürlich wusste man schon vor dem Saisonbeginn, dass der SC Weggis um den Abstieg kämpfen würde. Dies Auftritte in den ersten Spielen zeigen auf, dass so der Abstieg wohl kaum zu entringen ist, da müssten sich die Jungs ziemlich steigern.

Kommentar erstellen