VBC Nürensdorf: Die „Phönixe“ aus dem Zürcher Unterland

FDP-Politiker Urs Hofer ist bei „Volley Nüeri“ die prägende Figur.

Bild: Vereinsarchiv; Urs Hofer (2. von links unten), Tele-Züri-Mann Oliver Steffen (2. von links oben)

Urs Hofer ist beim Klub der „Mann für alles“. Seine Eltern gründeten den VBC vor 20 Jahren, nun ist der frühere Spitzenspieler Spielertrainer der 1. Mannschaft und wirkt im Vorstand von „Volley Nüeri“ mit. Empathie ist ihm ein grosses Anliegen. "Für mich ist es wichtig, für jeden Einzelnen ein offenes Ohr zu haben", sagt Hofer. Der Rechtsanwalt politisiert ausserdem für die FDP, er ist Mitglied des Gemeinderats von Winterthur und kandidierte (erfolglos) für den Nationalrat.

1. Mannschaft in der 1. Liga
Der Volleyballclub VBC Nürensdorf (ZH) besteht aus zwei aktiven Herrenmannschaften, welche in der Kantonalliga mitspielen. Daneben gibt es eine Plauschmannschaft.  Die Herren 1 nennen sich «Phönix» und spielen in der 1. Liga der Zürcher Turnvereinigung. Ein zumindest in der Region Zürich bekannter "Promi" spielt auch mit: Tele-Züri-Moderator Oliver Steffen.

Gemeinsam Pferde stehlen
Beim VBC Nürensdorf sind Teamgeist und Solidaridät zentrale Pfeiler. Siege werden ausgiebig gefeiert, sportliche Krisen gemeinsam bewältigt. Neben dem Sport ist auch die Pflege der Gemeinschaft wichtig, so unternehmen die Volleyballspieler Ausflüge wie ein Skiweekend, eine Wanderung oder geniessen zusammen einen Racletteabend. (JB)

Kommentar erstellen