TV Würenlos richtet Mitte 2018 ein Kreisturnfest aus

Am Kreisturnfest in Würenlos (AG) werden 1500 Erwachsene sowie 1000 Kinder und Jugendliche erwartet.

Bild: Gastgeber TV Würenlos; Vereinsarchiv

Das OK des Aargauer Turnvereins Würenlos ist am Rotieren. Vor vier Monaten starteten die Vorbereitungen fürs grosse Kreisturnfest 2018. Ausgerichtet wird es vom 15. Juni (Freitag) bis 17. Juni (Sonntag); das OK-Präsidium teilen sich Reto Widrig und Stephan Ernst.

Wettkampf-Programm
Auch die von Thomi Benz angeführte Wettkampfleitung  der zwei Kreisturnverbände Baden und Zurzach nahm die Arbeit auf. So sieht der grobe Programmrahmen aus: 15. Juni (Fr) Spielturniere im Faustball, Schnurball, Indiaca und Volleyball; 16. Juni (Sa) Vereinswettkämpfe Erwachsene mit dreiteiligem und einteiligen Vereinswettkampf, Gymnastik und Team-Aerobic Jugend; 17. Juni (So) Wettkämpfe Jugend mit Vereins- und Einzelwettkampf.

Kompakte Sache
Selbstverständlich sind Mitte Juni in der rund 6400 Einwohner zählenden Aargauer Gemeinde an der Grenze zum Kanton Zürich nicht nur die Vereine aus den Kreisen Baden und Zurzach willkommen. Sondern auch zahlreiche Gastvereine aus allen Kantonen. Das OK rechnet mit 1500 Turnerinnen und Turnern sowie mit 1000 Kindern und Jugendlichen. Kompaktheit zeichnet das Würenloser KTF 2018 aus. Alle Wettkampfstätten werden zu Fuss innert fünf Minuten erreichbar sein.

Preiswerte Festkarten
Nebst kulinarischen Genüssen und diversen musikalischen Attraktionen verspricht das OK kostengünstige Festkarten. Dies dank der finanziellen Unterstützung durch den Kreisturnverband Baden. Gegründet wurde der TV Würenlos am 1. Februar 2012. Er entstand durch die Fusion diverser Vereine des TSV und des STV Würenlos. In den Sparten Polysport/Turnen, Gymnastik/Aerobic und Spiele bietet der TVW ein reichhaltiges Sportmixangebot an. (SL)

weitere Infos: www.tvwuerenlos.ch

Kommentar erstellen