TV Gelterkinden: Immer aktiv und oft kreativ

Der TV Gelterkinden (BL) ist ein Turnverein, der sich etwas einfallen lässt.

Bild: Vereinsarchiv

„Citius, altus, fortus“- schneller, höher, stärker. So lautet das selbstbewusste Motto des Turnvereins aus dem Baselbieter Dorf Gelterkinden. Die Oberbaselbieter sind also durchaus ambitioniert und geben sich nicht mit wenig zufrieden: 2014 wurden sie sogar Schweizer Meister in Gymnastik auf dem Grossfeld. Sicher ein Höhepunkt in der Geschichte des 1964 gegründeten Vereins.

Vielseitiges Angebot
Sportbegeisterte Menschen sind beim TV Gelterkinden genau richtig. Er hat ein vielseitiges Angebot an Möglichkeiten im Köcher: Frauen und Männer haben je ihre Turnerriege, ausserdem gibt es Abteilungen für Gymnastik, Schulstufenbarren, Schaukelringe und Unihockey.

Organisations-Genies
Im Organisieren sind die Gelterkinder auch top. Jedes Jahr finden der Waldlauf oberhalb vom Dorf statt (Strecke: 8,2 km); und am 20./21. Oktober wird wie schon 2016 in Gelterkinden der Nordwestschweizerische Geräte-, Gymnastik- und Aerobic-Wettkampf ausgetragen, bei dem 1200 Teilnehmer erwartet werden. Alle zwei Jahre macht der TVG einen auf „Showbiz“: Am Turnerabend führen die „kleinen“ und „grossen“ Turner ihr Können vor, dazu kommen jeweils humoristische Einlagen. 2019 ist es dann wieder soweit. (JB)

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=Gp_gliO5UsQ

 

 

Kommentar erstellen