Skiclub Ftan: "Wir sind wie eine grosse Familie"

In der Skischule Ftan (GR) wird die Begeisterung und die Leidenschaft fürs Skifahren und Snowboarden geweckt.

Bild: Archiv

In Allegra im schönen Ftan im Unterengadin freut man sich immer über neue Schülerinnen und Schüler in der Schneesportschule. In kleinen Gruppen (8 Schülerinnen/Schüler) unterrichten Skilehrer im Halbtagskurs von 9 Uhr bis 11.45 Uhr. Weiter geht es am Nachmittag ab 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Ob Skifahren, Telemark oder Snowboard, die Ausbildner unterstützen den Nachwuchs dabei, ihre Technik zu verbessern.

Bis zu 100 Kinder
Kinder ab 4 Jahren können hier spielerisch das Skifahren erlernen. Markus Gurtner ist Skilehrer in Ftan. "Das ideale Alter für Einsteiger liegt zwischen 4 bis 7 Jahren. Wir unterrichten nach dem Level der Swiss Snow League, nach der die Teilnehmer das Skifahren und Snowboarden von A bis Z erlernen", erklärt Gurtner. Er geht davon aus, dass in der bevorstehenden Hochsaison bis zu 100 Kinder den Unterricht an der Schneesportschule besuchen werden. 

Wie eine grosse Familie
Für Gurtner ist es schön zu sehen, dass die Schülerinnen und Schüler immer wieder kommen. Besonders eindrücklich sei es, wenn ehemalige Teilnehmer ihre eigenen Kinder bringen. "Wir sind wie eine grosse Familie. Jeder Lehrer hat seine eigenen Kinder."

 

 

Kommentar erstellen