Grill-Ueli richtet bei der Schützengesellschaft Laufen an

Der Grillkönig der Nation verhilft den Schützen in Laufen (BL) kulinarisch auf die Sprünge.

Bild: Grill-Ueli (links) erlangte durch die Fernsehsendung "SRF bi de Lüt" Bekanntheit im ganzen Land. Archiv

Die Schützengesellschaft Laufen peppte ihr Jahresprogramm 2018 genussreich auf. Gleich fünf Mal gastiert Grill-Experte Ueli Bernold in der Schützenstube Fluh.

Gourmet-Kurse
Der erste Gourmet-Grillkurs des 55-jährigen Ostschweizers in Laufen ist bereits Geschichte. Die vier weiteren Kursdaten bei den Schützen: 24. Mai, 19. Juni, 14. August und 2. Oktober. Am 2. Oktober führt der mehrfache Welt- und Europameister keinen Gourmet-Grillkurs durch, sondern einen Wild-Grillkursabend. Weitere Infos auf www.schuetzen-laufen.ch

Ehrenplätze am Einzelwettschiessen
Beim Einzelwettschiessen 2018 im Schützenstand Laufen siegten Auswärtige. Im Programm A (Sportgewehre) gewann Werner Chételat vom SV Liesberg mit 193 Punkten. Als bester Schütze von Laufen klassierte sich Marcel Jermann mit 192 Punkten auf Rang 3. Roland Meier von den Schützen Röschenz siegte im Programm D/E (Ordonnanzwaffen) mit 142 Punkten hauchdünn vor dem Laufener Christian Mamie, der ebenfalls 142 Punkte erreichte.

Schöne Ehrenmeldung
An der Tagung des Regionalverbands der Schützenveteranen Baselland und Basel Stadt wurde Peter Zbinden ausgezeichnet und geehrt. Zbinden, Angehöriger der Schützengesellschaft Laufen, gewann den Titel Jahresmeister 2017 der Kategorie A. Vierte in dieser Jahreswertung wurde Vereinskollegin Christine Prétat und Sechster Vereinskollege Josef Gamba. (SL)

Kommentar erstellen