Geländelauf am Bachtel: Durch Wald und Wiese

Am 24. Juni steigt zum bereits 45. Mal der beliebte Geländelauf am Bachtel.

Bild: ZKB Laufcup

Laufbegeisterte aus dem Zürcher Oberland und den umliegenden Regionen lassen sich den Geländelauf am Bachtel nicht entgehen. Es ist ein sportlich interessanter Lauf mit vielen Steigungen und stellt daher hohe Anforderungen an die Kondition. Start und Ziel ist beim Schulhaus Blatt in Tann ZH, dann geht es auf einer Strecke von 12,10 Kilometern durch die Natur, etwa je zur Hälfte durch Wald und ansonsten durch Wiesen.

Streckenrekord 2014
Auch diesmal hoffen die Organisatoren am 24. Juni auf gute Laune von Petrus, damit er die Sonne in das Gebiet unter dem schönen Aussichtsberg Bachtel schickt. Letztes Jahr nahmen rund 380 Läufer teil, Sieger wurde der Äthiopier Fikru Abera Dadi (Winterthur), bei den Frauen war Nadja Kessler aus Jona die Schnellste. Der Streckenrekord stammt aus dem Jahr 2014, aufgestellt vom Briten Robbie Simpson in der Zeit von 39:56,3 Minuten. Ihn diesmal zu brechen, wird wohl den Ehrgeiz vom einen oder anderen Läufer zusätzlich anspornen.

13 Läufe
Der „Bachtel“ gehört zur Serie des ZKB ZüriLaufCups, der aus insgesamt 13 Läufen besteht und von der Zürcher Kantonalbank gesponsert wird. Ehrgeizige Läufer werden sicherlich alles tun um an allen Anlässen dabei sein zu können; in die Wertung aufgenommen werden nur Leute, die mindestens 6 Läufe mitmachen. (JB)

Kommentar erstellen