FC Ostermundigen: „Zäme simer starch“

Der Fussballklub aus Ostermundigen BE spielt bisher eine starke Saison.

Bild: Archiv (FC Ostermundigen in rot)

Ostermundigen ist bekannt für seine schönen Frauen: Bond-Girl Ursula Andress, Moderatorin Michelle Hunziker oder Model Julia Saner kommen aus dem Vorort von Bern. Doch auch die Männer sind nicht von schlechten Eltern: Die Ostermundiger Fussballer sind in der 2. Liga jedes Jahr stark unterwegs und wollen auch auf die neue Saison für Furore sorgen.

Test gegen den FC Dürenast

Um für die neue Saison gewapnet zu sein spielt die 1. Mannschaft diverse Testspiele, so auch am 6. August 2019 um 19.30 Uhr in Ostermundigen gegen den FC Dürenast.

Populär bei der Jugend
Der FC Ostermundigen ist ein junger Klub, es gibt ihn erst seit 1995. Er entstand aus der Fusion von Rapid und SC Ostermundigen. Das Motto lautet: „Zäme simer starch“, da ohne ehrenamtliche Mitarbeiter und freiwillige Helfer gar nichts liefe beim FCO. Auch bei der Jugend ist der Verein populär. Fast zu populär, denn aktuell können sich keine neuen Buben und Mädchen mehr anmelden. Die Nachwuchsteams sind ausgebucht.

 

 

Kommentar erstellen