Der FC Zell sucht Jungs und Mädchen ab dem 6. Lebensjahr

Das Dorf liegt im Napfgebiet, im Luzerner Hinterland. Doch hinter dem Mond leben sie nicht, die Zeller. Der Ort ist regional ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Und Fussball gespielt wird auch in Zell.

Bild: Archiv

Gegründet wurde der FC Zell am 1. Juli 1960. Es war ein bewegtes Jahr. John F. Kennedy gewann die Präsidentschaftswahl in den USA, in Argentinien schnappte der israelische Geheimdienst den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann, und im Final der Landesmeister (heute Champions League) besiegte Real Madrid Eintracht Frankfurt mit dem Steinzeitresultat von 7:3.

Jungs und Mädchen meldet Euch

Heute sind diese geschichtlichen Fakten vom Gründungsjahr egal. Die Juniorenabteilung sucht Jungs und Mädchen ab 6 Jahren die gerne Fussball spielen. Wer also Lust hat beim FC Zell dass Fussballspiel von Grund auf zu erlenen, der melde sich doch bei Jörg Graber, joerg.graber@gmx.ch

Aufstieg der 1. Mannschaft

Vor einer Traumkulisse von über 300 Zuschauern sicherte sich der FC Zell im letzten Spiel der Saison 18/19 gegen den SC Nebikon, mit einem 3:2 Sieg den Aufstieg in die 3. Liga. Hoffen wir, dass der Ligaerhalt, was das erklärte Ziel des FC Zells ist, in der neuen saison geschafft werden kann.

 

 

Kommentar erstellen