Der FC Köniz scheitert gegen Wohlen

Der Helvetia Schweizer Cup findet ohne den FC Köniz statt. Die Könizer scheiterten am FC Wohlen.

Bild: Archiv

Die Enttäuschung beim FC Köniz ist gross, scheiterten diese am FC Wohlen mit 0:1. Bereits in der 34 Minuten erzielten die Wohler durch Foulpenalty die Partie. Die Könizer gaben bis zum Schluss alles, aber es war ein Spiel mit wenig Torchancen.

Zwei Niederlagen zum Saisonabschluss

Bereits am 25.Mai im letzten Heimspiel der Meisterschaft unterlag der FC Köniz gegen den FC Yverdon Sport zu Hause mit 1:4. Individuelle Fehler, vor allem in der zweiten Halbzeit, ermöglichten den Gästen aus Yverdon mehr Ballbesitz und somit drei weitere Tore zu erzielen.

Rang 7 zum Saisonende

 

Dank einer tollen Rückrunde konnte der FC Köniz zum Saisonschluss mit 41 Punkten aus 30 Spielen noch den 7. Rang sichern.

Kommentar erstellen