Chancenlos gegen Espanyol Barcelona

Das 0:3 gegen Espanyol Barcelona zu Hause in der 3. Runde der Europaleague Qualifikantion ist ein klares Verdikt.

Bild: Auch dieses Jahr keine Europaleague in der Leuchtenstadt

Nach der schwachen Leistung gegen Servette Genf konnten sich die Innerschweizer gegen Espanyol Barcelona steigern. Die schwächen sind klar ersichtlich der Sturm ist Luzerns grösstes Problem.

Blasser Eleke und unbemerkter Margiotta

Wer soll die Tore schiessen wenn nicht Eleke ? Nach seiner desolaten Leistung gegen Servette konnte auch er sich steigern aber der verspielte Torjäger sollte irgendwann auch mal ins Tor treffen. Bisher war der nach Lausanne abgewanderte Christian Schneuwly der beste Torjäger in dieser Saison. Francesco Margiotta, der mit sehr viel Vorschusslorbeeren nach Luzern kam, brachte in der laufenden Saison noch keine grossartige Leistung und auch Demahasaj war noch nie richtig überzeugend. Wer also soll die Tore schiessen ? Hoffen wir, dass der FC Luzern, Schneuwly nicht zu sehr vermisst.

Was war mit Pascal Schürpf

Angeblich war Pascal Schürpf verletzt, böse Zungen behaupten, dass er vor einem Wechsel nach Basel steht um den zu West Ham abgewanderten Alban Ajeti zu ersetzen. Hoffen wir für alle FC Luzern Fans, dass dies nur ein Gerücht ist !

 

undefined

Kommentar erstellen