Attraktive Gruppe für den Handballschweizermeister

Die Gruppen der Handballchampions League sind ausgelost. Dabei treffen die Kadetten unteranderem auf Ivan Stevanovic neues Team.

Bild: ZVG

In Wien wurden die Gruppen für die Champions League im Handball ausgelost, dabei erhielten die Kadetten Schaffhausen attraktive Gegner und spielen gegen Mannschaften aus Dänemark, Schweden, Polen, Rumänien und Russland.

undefined

Skandinavische Spitzenteams

Gegen die beiden skandinavischen Spitzenteams IFK Kristiansand und GOG Gudme ist Spannung angesagt und es werden sicherlich sehr hochstehende Spiele werden.

Neues Team von "Stevi"

Ebenfalls treffen die Kadetten Schaffhausen auf das neue Team von Ivan Stevanovic. Das Team aus Wisla Plock wird mit Bestimmtheit ein sehr attraktiver Gegner sein.

Zwei weitere Gegner aus dem Osten

C.S Dinamo Bukarest aus Rumänien und Chekhovskie medvedi aus Russland komplettieren die Gruppe D. Auch diese beiden Teams spielen ein Handball auf hohem Niveau und werden es den Kadetten Schaffhausen nicht einfach machen.

undefined

 

 

Kommentar erstellen